Ist es möglich ohne Sport effektiv abzunehmen?

Abnehmen ohne Sport – Kontrollieren Sie ihr Essverhalten!

Abnehmen mit Sport und YogaDas Wort Sport, für so manchen einen ist es ein Graus und gerade dann, wenn man abnehmen will. Sport, das heißt seine Freizeit opfern, sich in das Fitness-Studio schleppen und das alles, obwohl die Diäten, die angeboten werden, doch versprechen, dass man leicht abnehmen kann.

Sicherlich gibt es die unterschiedlichsten Methoden, wie Sie Ihre überflüssigen Pfunde los werden können. Gerade der Wunschtraum vom Abnehmen ohne Sport wird von vielen gehegt. Denn entweder ist man zu bequem oder es mangelt an Zeit.  Möchten Sie effektiv abnehmen ohne Sport, dann haben Sie die Möglichkeit sich für eine Diät zu entscheiden. Doch dann ist es wichtig, das Sie große Sorgfalt walten lassen bei der Auswahl, denn nicht jede dieser Diäten ist ausgewogen und gesund. Bei diesen Diäten müssen Sie Ihre gesamte Ernährung von jetzt auf sofort umstellen, damit Sie ihr Wunschgewicht erzielen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass der berühmte Jo-Jo-Effekt Sie einholt und nicht nur die Pfunde zurückkehren, die Sie verloren haben, sondern gleich noch ein paar mehr. Es ist wichtig, dass Sie alle Mahlzeiten ganz bewusst zu sich nehmen und ihr Essverhalten genau kontrollieren. Nur dann ist es Ihnen möglich, das Essen zwischendurch, vor dem Fernseher oder aber das Essen aus purer Langeweile oder aus Frust zu vermeiden. Befolgen Sie diese Ratschläge, dann ist es möglich auch ohne Sport effektiv abzunehmen.


 

Ein Sportprogramm ist unterstützend

An dieser Stelle sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass Sie ohne Sport abnehmen können, doch für einen langanhaltenden Erfolg ein regelmäßiges Sport- und Bewegungsprogramm absolut unterstützend wirken kann. Dafür müssen Sie keine sportlichen Höchstleistungen erbringen, sondern es reicht schon aus, wenn Sie zwei bis dreimal die Woche sich jeweils rund 30 – 40 Minuten sportlich betätigen. Dies fördert das „effektiv abnehmen“ und hält Ihren Körper fit.

14 Gedanken zu „Ist es möglich ohne Sport effektiv abzunehmen?

  1. Saskia

    Hallo EAB Team,

    ich finde das Motivation und Durchhaltevermögen auch eine sehr große Rolle spielt. Man sollte sich immer vorstellen wie es ist sein Ziel erreicht zu haben und wie man sich fühlen würde. Ein wenig Disziplin gehört natürlich auch dazu. 🙂

    Liebe Grüße,
    Saskia

    Antworten
  2. Mustafa

    Hey
    Interessanter Beitrag!
    Bin selbst durch jahrelange sportliche Tätigkeit, davon überzeugt, das 80% des Abnehmerfolges von der Ernährung abhängig ist.
    Meine zahlreichen Gespräche mit fettleibigen Menschen bestätigt dies.

    Sport ist zwar schön und gut aber man kann gut auch ohne abnehmen, unzwar mit einem Abnehmplan.

    LG Musti

    Antworten
  3. Eva

    Hallo miteinander,

    dieser Artikel ist wirklich sehr interessant! Ich selbst habe in 4 Wochen über 15kg abgenommen und das mit einer ganz einfachen Methode! Und alles OHNE Sport!

    Habe nun endlich mein Wunschgewicht erreicht und fühle mich wie ein neuer Mensch! 🙂

    Und so kannst auch du OHNE Sport abnehmen.

    Antworten
    1. EAB Team

      Hallo Eva,

      danke für deinen Kommentar.
      Es würde jedoch reichen, einmal deinen Link (den wir diesesmal entfernt haben) hier rein zu spammen und nicht immer und immer wieder.
      😉

      Antworten
  4. magda

    Ich war hässlich und Dick. Dann zog ich die Handbremse. Mit dieser einfachen Methode und noch Sport schaffte ich es fast 20 KG in 4 Wochen abzunehmen und halte es seit dem.
    Schaut euch diese Methode an (Link entfernt)
    Reagiert jetzt.

    Antworten
  5. Abnehmen ohne Sport

    Sehr interessanter Beitrag. Es ist tatsächlich so, dass manche Menschen denken, von nichts kommt etwas. Wenn man ohne Sport abnehmen möchte, müssen andere Faktoren und Regeln beachtet, eingehalten und angewendet werden. Dies ist auch mit Aufwand verbunden und lässt extrem faule Menschen ebenfalls an ihre Grenzen gelangen.

    Wenn man etwas aber wirklich will, dann schafft man es auch.

    Antworten
    1. EAB Team

      Hallo Herr oder Frau „Abnehmen ohne Sport“,

      vielen Dank für den Kommentar, aber wer heute noch nicht begriffen hat, dass Key Word Linking a) kontraproduktiv ist und b) von KEINEM Webmaster gerne gesehen ist, der sollte sich Gedanken machen.

      Sehr gerne hat man nämlich wenigstens einen Namen, damit man weiß, wen man ansprechen darf.
      Beim nächsten Versuch einfach mal mit einem Namen versuchen, dann besteht sogar die Chance, dass die Url nicht entfernt wird.

      Viele Grüße,

      Pepe
      EAB Team

      Antworten
  6. brandstetter

    Ich hab schon alles probiert…..nicht’s wirklich nicht’s hilft!!! Ich würde gerne 15 Kilo abnehmen aber ich schaffe es nicht,ich bin einfach zu schwach dafür um durchhalten zu können. Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn Sie eine Lösung hätten .
    Mfg
    Brandstetter

    Antworten
    1. Thomy

      Jeder kann abnehmen – Du bist nicht zu schwach.
      Wenn Du dir das einredest, wird das auch nichts.
      Das EAB-Team und ich sind uns da einig. Versuch es einfach mal mit weniger Fast Food, einem Beilagensalat dazu und von mir aus: weiche auf Light-Produkte aus. Man sagt zwar „Light“ ist nicht gleich „Leicht“, aber ein paar Kalorien spart man da schon. Dazu suchst Du dir eine sportliche Freizeitbeschäftigung, die dir Spaß macht und die Pfunde purzeln langsam, aber sicher.

      Das Wichtigste ist aber: fang an, bleib am Ball und motivier dich selbst (auf Youtube kannst Du dir etliche Transformationen ansehen, die alle eins gemeinsam haben: sie haben durchgehalten). Geh nicht zu hart mit dir ins Gericht und verzichte nicht vollkommen auf Alles, was deinen Magen glücklich stimmt – aber stopf keine komplette Tüte Chips oder eine ganze Schokolade in deinen Mund, das ist nicht der Sinn und Zweck!

      Du schaffst das, da bin ich mir sicher 🙂

      Antworten
      1. EAB Team

        Richtig, Thomy

        das Wichtigste ist a) anzufangen und b) eben drann zu bleiben.
        Mit den Lightprodukten sind wir da etwas anderer Meinung. Dies ist oft eine Mogelpackung, weil erstens Zucker durch andere kalorienärmere Süßstoffe ersetzt werden, die aber den gleichen Effekt haben. Sie steigern die Insulinproduktion und damit das Verlangen des Körpers nach mehr. Man spart zwar ein paar Kalorien, stärkt aber damit den „inneren Schweinehund“, denn man sowieso ständig bekämpfen muß.

        Zweitens beschummelt man sich dabei auch oft selbst, weil man eben statt einer Scheibe Wurst zwei Scheiben isst, weil es ja schliesslich „light“ ist 😉

        Viele Grüße,

        Pepe
        EAB Team

        Antworten
  7. Thomy

    Gerade in der Einleitung steht die schockierendste Aussage, die man über Sport treffen kann.
    „Ein Graus“, „Freizeit opfern“, „ins Fitnessstudio schleppen“ – aber leider traurige Wahrheit bei vielen Menschen.
    Ja, Sport ist begleitend zum Abnehmen gedacht, 80% macht die Ernährung.
    Aber Sport hat noch so viele weitere positive Effekte, die oft vernachlässigt werden. Ich sehe es immer so, dass ich nicht meine „Freizeit opfere“, sondern meine Freizeit sinnvoll gestalte. Ich kenne leider genug Menschen, die stundenlang vor dem PC sitzen und Online-Spiele spielen – dafür ist ihnen ihre Freizeit nicht zu schade,
    Wenn sich die Gesundheit gen Null neigt, hat man die Einstellung „Sport ist ein Graus“ vielleicht endlich aus seinem Kopf verbannt und widmet sich einem gesünderen Leben, voller gesunder (nicht beschränkter!) Ernährung, einem gewissen Sportpensum und der daraus resultierenden Lebensqualität.

    Antworten
    1. EAB Team

      Hallo Thomy,

      da hast du vollkommen Recht.
      Genau DAS ist das Problem der meisten Menschen, die immer wieder scheitern. Die allgemeine Lebenseinstellung. Es ist wie mit dem Glas Wasser. Diejenigen die negativ denken, sehen ein schon halb leeres Glas und die Positiven eben ein noch halb volles Glas.

      Wie du schon beschrieben hast kann man den Faktor „mangelnde Zeit“ absolut nicht gelten lassen, wenn man alleine die durchschnittliche Zeit nimmt, die vor dem Fernseher verbracht wird und da ist eine PC Zeit noch nicht dabei. So gesehen hat JEDER die notwendige Zeit sich sportlich etwas zu betätigen. Es ist ja auch nicht zwingend notwenig sich aufzuraffen und in ein Fitnesscenter zu gehen. Ein Bewegungsprogramm kann man auch ohne Probleme zu Hause durch führen.

      Statt das Dschungelcamp anzuschauen kann man sich beispielsweise auch eine Zumba DVD einlegen und die Zeit sinnvoll und vor allem gesünder nutzen. Man kann und muß es nur immer gebetsmühlenartig wiederholen: „Wer will, der kann – man muß eben nur wollen“.Ohne den „Klick“ im Kopf wird Nichts jemals funktionieren.

      Viele Grüße,

      Pepe
      EAB Team

      Antworten
  8. Jens

    Hallo,
    sehe ich genauso das es immer vorteilhaft wenn man beim abnehmen auch Sport treibt. Trotzdem ist es aber so, das es Menschen gibt die beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen gar keinen Sport treiben können. Auch dieser Personengruppe soll geholfen werden, denn es ist auf jeden Fall möglich, ohne Sport abzunehmen. Das wichtigste dabei ist natürlich eine entsprechende Ernährung. Viele Grüße.

    Antworten
    1. EAB Team

      Hallo Jens,

      da hast du natürlich absolut Recht. Es ist auch ohne Sport möglich, aber ist eben schwieriger, langwieriger und man muß bei der Nahrungsaufnahme noch disziplinierter zu Werke gehen. Sonst klappt es nicht.

      Viele Grüße,

      Pepe
      EAB Team

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Mustafa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.